• info@afh-luxembourg.lu

  • +352 2671 4503

  • info@afh-luxembourg.lu

  • +352 2671 4503

  • info@afh-luxembourg.lu

  • +352 2671 4503

Aus- und Fortbildungszentrum für Hundegesundheit

Organisme de formation agréé

Aus- und Fortbildungszentrum
für Hundegesundheit

Organisme de formation agréé

Aus- und Fortbildungszentrum
für Hundegesundheit

Organisme de formation agréé

Selbstkontrolle & Emotionsregulation

01apr10:0014:00Selbstkontrolle & Emotionsregulation Dozent/inBianca SchaarschmidtArtPräsenzseminar

Veranstaltungsdetails

Dozentin: Bianca Schaarschmidt

Der Grad der Selbstregulation trägt maßgeblich dazu bei, wie wir in der Welt zurechtkommen und für unsere Hunde trifft dies im gleichen Maße zu. Wir kennen es von uns selbst: widerstehen fällt, je nachdem worum es geht und was uns anzieht, schwer und wenn Dinge nicht so klappen, wie man es gerne hätte, wird man frustriert und wütend. Mit Verlockungen und Kontrollverlust umzugehen, will gelernt sein und deswegen ist es wichtig für uns, aber auch für unsere Hunde, dass wir Strategien und Wege aufgezeigt bekommen, wie wir gelassener und trotz vermeintlichem Kontrollverlust handlungsfähig bleiben können. Dabei spielen Bedürfnisse eine nicht zu unterschätzende Rolle, aber auch “Know-How” sowie auch mal Frust haben in einem für den Hund aushaltbaren Rahmen, um ihn vor Stress und damit Krankheiten und unüberlegten, womöglich gefährlichen, Situationen zu bewahren.
 
Hat ein Hund keine Idee wie er Frust vermeiden bzw. Verlockungen widerstehen kann, wird er schneller frustriert sein und sich stärker in den Frust reinsteigern. Die Aggressivität, also die Bereitschaft, aggressives Verhalten zu zeigen, hängt mit dem Grad der Emotionsregulation zusammen. Habe ich nie gelernt, auch Frustration auszuhalten und meine Impulse zu kontrollieren, fahre ich dementsprechend häufig aus der Haut, lasse mich womöglich leichter provozieren und reagiere schnell emotional. Dieser Stress belastet nicht nur die Psyche, sondern dadurch auch den Körper, welches sich durch diverse Krankheiten manifestieren kann. Selbstbeherrschung dient also nicht nur dem Trainingserfolg und der Erziehung des Hundes, sondern sorgt auch für ein gesundes, resilientes Hundeleben.

Mehr anzeigen

Uhrzeit

(Samstag) 10:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Hundephysio.lu

37CD, route de Luxembourg L-6633 Wasserbillig

Anmeldungen

Preis 120,00 €

Anzahl -1 +

Gesamtpreis 120,00 €

Titel

Nach oben